Hendl nach Jägerart mit Melanzane

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

1.):

  • 4 Melanzane in 1 cm dicke Scheibchen geschnitten,
  • 1 Teelöffel Salz

2.):

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 100 g Selchspeck in Würfel geschnitten
  • 1 Hendl, zerteilt

3.):

  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 4 Paradeiser in Würfel geschnitten,
  • Salz
  • Pfeffer

4.):

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Die Melanzane auf ein Gitter legen, mit Salz überstreuen, 1 Stunde stehen. Den entstandenen Saft entfernen.

Das Olivenöl (2.) erhitzen, Knoblauch und Speck kurz dämpfen. Die Geflügelstücke beifügen. Hellbraun anbraten.

Mit Wein (3.) löschen. Paradeiser beifügen. Zugedeckt auf kleiner Flamme sieden bis das Fleisch gar und die Sauce eingedickt ist. Eventl. Etwas Wasser beifügen.

Olivenöl (4.) erhitzen. Die abgetropften Melanzane darin frittieren. Zum Hendl Form, wenn dieses gar ist. Vor dem Servieren mit Petersilie überstreuen.

(Rueegg/Feisst: "Grossmutters Mittelmeerküche - Kochen wie im Urlaub", Albert-Müller-Verlags-Ag)

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hendl nach Jägerart mit Melanzane

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche