Hendl mit Zitrone und Koriander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1250 g Hühnerstücke
  • 1 Geschälte Ingwerwurzel (5cm)
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 5 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 200 g Frischer Koriander (ohne Stiele und Wurzeln)
  • 0.5 Feingehackter, scharfer, grüner Chili (vielleicht mehr)
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Koriandersamen (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Zitronen (Saft)

Fleisch spülen, abtrocknen und häuten. Gehackten Ingwer mit 4 El Wasser im Handrührer zu einer Paste mahlen.

Öl in einem Kochtopf auf mittlere Temperatur bringen, so viele Fleischstückchen einfüllen, wie eine Lage locker fassen kann und von allen Seiten braun werden lassen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine ausreichend große Schüssel Form.

Den Knoblauch in das heisse Öl Form und braun werden lassen. Auf mittlere Temperatur bringen, die Ingwerpaste beigeben, 1 Minute umrühren. Alle Gewürze bis auf den Saft einer Zitrone dazugeben, ein weiteres Mal 1 Minute umrühren. Das Fleisch samt dem angesammelten Saft mit 150 ml Wasser sowie dem Saft einer Zitrone hinzufügen. Unter Rühren zum Kochen bringen, bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 15 Min. machen. Wenden und bei geschlossenem Deckel weitere 10 bis 15 Min. machen, bis das Fleisch weich ist. Falls notwendig bei geöffnetem Deckel ein klein bisschen kochen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl mit Zitrone und Koriander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche