Hendl mit Wintergemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Brathuhn (etwa 1, 2 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Porree
  • 4 Karotten
  • 4 Petersilienwurzeln
  • 250 g Rosenkohl
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Öl
  • 2 Teelöffel Kümmel (nach Belieben)
  • 250 ml Helles Bier, Cidre oder
  • Hühnersuppe
  • 0.5 Bund Petersilie

Das Hendl abspülen und mit Küchenrolle abtupfen. In 8 Stückchen teilen und mit Salz und Pfeffer einreiben.

Das Gemüse abspülen beziehungsweise abschälen und reinigen. Den Porree ungefähr 2 cm dicke Ringe schneiden, die Karotten und die Petersilienwurzeln ungefähr 4 cm lange Stückchen teilen, den Rosenkohl ganz.

Den Speck kleinwürfelig schneiden. Butter und Öl in einem Schmortopf erhitzen, die Hendlteile darin rundum gut anbraten und wiederholt herausnehmen. Das Gemüse mit dem Speck im Bratfett anbraten, mit Kümmel nach Lust und Laune, Salz und Pfeffer würzen und mit der Flüssigkeit aufgiessen.

Die Hendlteile nochmal hinzfügen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur in etwa 45 Min. dünsten. Die Petersilie abspülen und trockenschütteln, die Blättchen hacken und vor dem Servieren über das Hendl streuen.

Zuspeisen: Erdäpfeln beziehungsweise Brot

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hendl mit Wintergemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche