Hendl mit Sojabohnensprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Hähnchenbrust o. Haut
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Stärkemehl
  • 3 Frühlingszwiebeln; nur die
  • Weissen Teile, gehackt
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Sherry (trocken)
  • 125 g Sojabohnensprossen (frisch)
  • 125 ml Hühnersuppe
  • 1 Teelöffel Stärkemehl; zusätzlich erfasst v. Renate Schnapka

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Hühnerfleisch erst schneiden, dann fein zerkleinern und mit Sojasauce, Zucker und Stärkemehl 20 Min. einmarinieren (siehe Hinweis).

Frühlingszwiebeln 30 Sek. In Öl anbraten, im Wok zur Seite scheiben, das Hühnerfleisch anbraten. Sherry zufügen.

Sojabohnensprossen hinzfügen, kurz anbraten. Hühnersuppe und Stärkemehl vermengen, in den Wok Form und machen. Dabei rühren, bis es bindet.

Hinweis: Verwendet man die schnelle Methode des kurzen Anbratens, ist es wichtig zu einmarinieren, um die Würze einwirken zu.

Sonstiges : in etwa 2-3 min

Anzurechnen : Vorbereitg.: etwa 15 + 20 Min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl mit Sojabohnensprossen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche