Hendl mit Shiitake und Sternanis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 Ganze Hähnchenbrüste mit Knochen und Haut
  • 350 g Shiitake; entstielt, Hüte geviertelt
  • 2 Tasse Lauchzwiebeln
  • 2 EL Knoblauch (gehackt)
  • 1 EL Ingwer (frisch, fein gehackt)
  • 500 ml Hühnersuppe
  • 0.5 Tasse Hoisinsauce
  • 4 Sternanis

Und:

  • 4 Tasse Chinakohl
  • 1 EL Scharfe Chilisauce; (zB Sambal)

Erdnussöl in einem großen schweren Kochtopf erhitzen. Hendl dazugeben, rundherum braun rösten, herausnehmen. Schwammerln im Kochtopf mit 1 1/2 Tassen Lauchzwiebel, Knoblauch und Ingwer 5 min unter Rühren andünsten. Hendl wiederholt dazugeben, klare Suppe, Hoisinsauce und Sternanis untermengen. Aufwallen lassen, Temperatur reduzieren und 20 min leicht wallen.

Hendl aus dem Kochtopf nehmen, ein klein bisschen auskühlen, dann das Fleisch herauslösen, häuten, in Streifchen schneiden. Inzwischen die Sauce im Kochtopf dicklich kochen, 20 min lang. Chinakohl und Chilisauce dazugeben, gardünsten bis der Chinakohl weich ist (4-5 min). Nun das Hühnerfleisch noch mal dazugeben und das Ganze erhitzen. In eine Servierschüssel befüllen, dabei den Sternanis herausholen, mit übrigen Lauchzwiebeln bestreut zu Tisch bringen.

Dazu passt einfacher gedämpfter Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl mit Shiitake und Sternanis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche