Hendl mit Ratatouille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Henderl (etwa 1, 5 kg) (oder Hähnchenschnitzel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 4 Zweig Salbei, frischer (vielleicht mehr)
  • Pfeffer, weisser
  • 1 Becher Paradeiser (klein)
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Melanzani (circa 300g)
  • 2 Zucchini (circa 350g)
  • 1 Zwiebel
  • 125 ml Weiss- bzw. Rotwein

Das Hendl in 8-12 Stückchen teilen und mit Salz und Pfeffer einreiben.

Die Paprikas abspülen, reinigen und in Streifchen schneiden. Die Melanzane sowie die Zucchini abspülen und würfelig schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Die Salbeiblätter abspülen und trockenschütteln.

In einem großen Kochtopf etwa 1 EL Öl erhitzen. Die Hendlteile darin portionsweise kross braun rösten und herausnehmen.

Anschließend die Melanzani im verbliebenen Fett anbraten und herausnehmen. Den Paprika sowie die Zucchini im übrigen Öl anbraten und herausnehmen.

Darauf die Zwiebeln, den Knoblauch sowie den Salbei kurz rösten. Die Paradeiser sowie den Wein hinzfügen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und die Hendlteile einlegen.

Zugedeckt bei mittlerer Hitze in etwa 20 Min. dünsten. Das Gemüse hinzfügen, nachwürzen und bei geschlossenem Deckel weitere 20 Min. dünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl mit Ratatouille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche