Hendl mit Olivenpaste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerkeulen (je 200g)
  • 1 EL Olivenöl (eventuell mehr)

Olivenpaste:

  • 1 Schalotte
  • 10 Oliven
  • 20 g Pinienkerne
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer

Beilage:

  • Cocktailtomaten
  • Salat
  • Schnittlauch
  • Kernöl

Hühnerkeulen spülen und trocken reiben. Mit dem Strunk einer Gabel unter die Haut fahren und diese vorsichtig von dem Fleisch lösen. Für die Füllung Schalotte abschälen. Oliven entkernen. Pinienkerne grob hacken. Petersilie spülen, Blätter abzupfen. Knoblauchzehe schälen.

Alle vorbereiteten Ingredienzien im Blitzhacker zerkleinern, mit dem Paradeismark und 1 El Öl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Backofen auf 220 °C vorwärmen. Die Füllung mit dem Gabelstiel unter die Haut schieben und mit den Fingern von aussen gut gleichmäßig verteilen.

Gefüllte Hühnerkeulen mit dem restlichen Öl einpinseln und in eine feuerfeste geben legen. Im Rohr bei Umluft 200 °C 30 Min. gardünsten, dabei ein bis zwei Mal auf die andere Seite drehen.

Gefüllte Hühnerkeulen auf Tellern anrichten.

Dazu schmeckt ein Salat (Salat und Paradeiser mit Schnittlauch, Essig und Kernöl einmarinieren) und Baguette.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl mit Olivenpaste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche