Hendl mit Calvados

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Brathendel
  • 400 g Champignons
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 1 Schalotte
  • 10 g Butter
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Calvados
  • 150 g Schlagobers
  • 200 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Hühnchen zerteilen, abspülen, mit Küchenrolle abtrocknen. Champignons putzen und in Scheibchen schneiden. Apfel von der Schale befreien, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Viertel grob würfeln. Schalotte fein würfeln und in der Butter glasig weichdünsten, zur Seite stellen.

2. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Hendlteile darin rundherum goldbraun anbraten und herausnehmen. Fett abschütten.

3. Apfelwürfel in den Kochtopf Form, soviel Wasser aufgießen, dass die Apfelstücke knapp bedeckt sind, und dünsten, bis sie weich sind. Hähnchenkeulen ein weiteres Mal in den Kochtopf legen, mit Calvados begießen und flambieren. Wenn die Flamme erloschen ist, gedünstete Schalotten hinzufügen und Wasser aufgießen. Zugedeckt 20 min bei geringer Temperatur gardünsten, dann die beiden Hähnchenbrusthälften hinzfügen und weitere 20 min gardünsten.

4. In der Zwischenzeit Champignons in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett rösten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist und sie ein wenig Farbe angenommen haben. In der Bratpfanne, zur Seite stellen.

5. Hendlteile herausnehmen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und warm stellen. Apfelpüree ein klein bisschen kochen, sahne aufgießen und weiter reduzieren. Die Sauce durch ein Sieb in die Bratpfanne zu den Champignons aufstreichen, wiederholt erhitzen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Hendlteile mit der Sauce überziehen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl mit Calvados

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche