Hendl Kung-Bao

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Hühnerbrust
  • 1 Paprika
  • 4 EL Speiseöl
  • 1 Peporoni (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 piece Frischer Ingwer, fein
  • Gehackt
  • 1 EL Halbtrockner Sherry
  • 3 Frühlingszwiebeln in Ringe
  • Geschnitten
  • 50 Erdnüsse bzw. andere Nüsse

Marinade:

  • 1 Prise Salz
  • 2 Teelöffel Sojasosse
  • 2 Teelöffel Sherry
  • 1 Teelöffel Erdäpfelmehl
  • 1 Eiklar (leicht geschlagen)

Sosse:

  • 1 EL Sojasosse
  • 1 Teelöffel Chin. Essig
  • 2 Teelöffel Sherry
  • 1 Teelöffel Erdäpfelmehl und Zucker
  • 1 EL Klare klare Suppe; mit
  • 0.5 Tasse Heissen Wasser durchrühren

Hühnerfleich in 1 cm x 1cm und Paprika in 1, 5 cm x 1, 5 cm große Würfel schneiden.

Marinieren für ungefähr 15 min (Ingredienzien Marinade mischen und Fleich unterziehen).

Soße vorbereiten: Erdäpfelmehl, Sojasosse, Essig, Zucker und klare Suppe durchrühren.

Wok mit Öl stark erhitzen und herumschwenken. Peporoni, Knoblauch und Ingwer kurz rösten und rühren. Das Fleisch dazugeben und ungefähr 2 min auf die andere Seite drehen und rühren, dann seitlich den Sherry hineinträufeln. Das Fleisch herausnehmen.

Wok auswischen, erhitzen und das Öl eingiessen, den Paprika sowie das Salz dazugeben, zirka 2 min rösten. Das Fleisch sowie die Frühlingszwiebeln unterhben, vermengen.

Die angerührte Soße eingiessen und rühren bis sie bindet. Zum Schluss die Erdnüsse unterziehen, von dem Feuer nehmen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl Kung-Bao

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche