Hendl in Pastis - Hendl, mit Anisschnaps mariniert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Hendl (ca. 1, 5 kg in 8 Stückchen geschnitten),
  • 2 Hühnerleber
  • 2 md Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 4 Paradeiser oder eine kleine Dose Pelati
  • (eingelegte, geschälte Paradeiser),
  • 3 Fenchelknollen (jeweils nach Grösse halbier bzw. geviertelt),
  • 6 Zweig Petersilie
  • 500 g Erdäpfeln (geschält, Scheiben)
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 sm Pfefferschote (rot)
  • 2 Döschen Safran,
  • 150 ml Pastis (oder anderer Anisschnaps wie z.B. Ricard, Pernod),
  • 250 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Hühnerstücke mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit 1 1/2 Döschen Safran überstreuen und zum Marinieren in eine flache Backschüssel legen. Pastis und Olivenöl darüber träufeln und eine Nacht lang stehen.

In Olivenöl die Zwiebeln auf kleinem Feuer zirka 7 bis 8 Min. weichdünsten. Die abgeschälten Paradeiser hinzfügen und weitere 15 Min. weichdünsten.

Die marinierten Hühnerstücke, den Fenchel und die Petersilie ebenfalls hinzfügen, mit der Marinade begießen und mit so viel Wasser auffüllen, dass die Geflügelstücke bedeckt sind. alles zusammen 10 min leicht wallen.

Die Kartoffelscheiben beigeben und offen weiter machen. Den abgeschälten Knoblauch gemeinsam mit dem groben Salz sowie der Pfefferschote zerstampfen. Die gehackte Hühnerleber und 2 der in der Zwischenzeit weichen Kartoffelscheiben darunter vermengen und zu dem Bratensaft in das Reindl Form. Die Sauce wiederholt mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den übrigen Safran darunter vermengen. Beim Umrühren dürfen die Kartoffelscheiben nicht beschädigt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Hendl in Pastis - Hendl, mit Anisschnaps mariniert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche