Hendl in Mandelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4-5 Hühnerschenkel
  • 0.5 Knolle Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 2 Teelöffel Paprikapulver (rosenscharf)
  • 2 Zwetschken (getrocknet)
  • Mandelkerne (fein gemahlen)
  • Sambal Ölek (nach Bedarf)
  • Gemüsesuppe (selbstgemacht oder Instant)
  • Wasser

Hühnerschenkel gut anbraten, beschichterter Kochtopf dringend zu empfehlen.

Zwetschken fein zerschneiden, dazugeben.

Bei mässiger Temperatur weiterkochen. Kurz bevor das Fleisch von den Hühnerschenkeln herunterfaellt, sind diese gar (z.B. 45 min). Gelegentlich Wasser nachfüllen, sooft nötig.

Wer die Hühnerschenkel unbedingt kross haben möchte, kann diese eher aus der klare Suppe nehmen und im das Backrohr beziehungsweise Bratrost fertig gardünsten. Muss m.E. aber nicht sein. Ich mache das bis anhin nie. Wichtiger ist jetzt die Sauce: Nach dem Herausnehmen der Hühnerschenkel aus der Sauce fein gemahlene Mandel zusetzen, die Masse ist nicht so kritisch. Spätestens jetzt bewährt sich der beschichtete Topf: die Mandel setzt sonst unweigerlich an. Aufkochen, die Sauce dickt damit ein klein bisschen an, meist genügend.

Die Mandel gibt einen runden nussigen Wohlgeschmack an die Sauce. Vorheriges Anrösten gibt einen besonderen Kick.

Wegen des Knoblauchgehaltes 1 Tag gesellschaftliche Enthaltsamkeit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl in Mandelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche