Hendl in Kokosnuss-Sauce - Malai Murgh

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Hühnerbrust mit Knochen
  • 125 ml Öl
  • 1 md Zwiebel (fein gehackt)
  • 4 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)
  • 4 Teelöffel Ingwer (frisch, gehackt)
  • 8 Kardamomkapseln
  • 12 Nelken
  • 1 Zimtstange (8 cm)
  • 2 EL Mandelkerne (gemahlen)
  • 375 ml Kokosmilch
  • 0.25 Teelöffel Kurkuma
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 62.5 ml Krem double
  • 2 EL Koriandergrün

Hinweis: Kardamom, Nelken und Zimt werden nicht mitgegessen - es schadet aber nicht, wenn Sie es versehentlich setzen.

Die Hühnerbrüste enthäuten und mit Knochen je in 4 Stückchen schneiden. Das Öl in einer großen schweren Bratpfanne erhitzen und darin Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind (etwa 5 min). Kardamom, Nelken und Zimt hinzufügen und mitrösten, bis die Gewürze leicht aufgegangen sind und anfangen, braun zu werden (5 min). Die feingemahlenen Mandelkerne hinzfügen und schnell 2 Min. unter durchgehendem Rühren mitbraten. Daraufhin die Wärmezufuhr auf mittlere Maizena (Maisstärke) reduzieren und die Hendlteile einlegen. 1 Minute dünsten, dann auf die andere Seite drehen und weiterschmoren, bis sie ihre rosa Farbe verlieren (etwa 2 min). Das Fleisch soll so hell wie möglich bleiben.

Cayennepfeffer, Kokosmilch, Kurkuma und Salz hinzufügen und das Ganze gemeinsam aufwallen lassen, bis das Fleisch so weich ist, dass es auf der Zunge zergeht (etwa eine halbe Stunde). Oft nachsehen, damit nichts anbrennt. Krem double hinzufügen und die Temperatur ganz abstellen. Das Gericht muss wenigstens 1 Stunde Zeit zum Ziehen haben.

Vor dem Servieren erhitzen, mit Salz nachwürzen und mit Koriandergrün überstreuen.

Wohlgeschmack, wenn es nicht nur eine, sondern mehrere Stunden Zeit zum Ziehen hat. Im Kühlschrank können Sie es 48 Stunden behalten.

Notizen: Mit 4 zerlegten gehäuteten Hähnchenkeulen gemacht; ein klein bisschen länger dünsten; 400 ml Kokosmilch (1 Dose) und 1 Becher (125 g) Krem double. Schmeckt großartig.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl in Kokosnuss-Sauce - Malai Murgh

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche