Hendl in Erdnusssauce Jiao Zhi Ji Xiong

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Jungzwiebel
  • 2 EL Öl
  • 10 g Reisnudeln

Sauce:

  • 6 EL Erdnussbutter
  • 2 Tasse Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 2 EL Chinesische Soyasauce (salzig)
  • 1 Teelöffel Sambal Trassi (unbedingt!!!)
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Saft einer Zitrone (besser Tamarinde)
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 1 Msp. Koriander (Pulver)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Wir schmecken nun noch mit Saft einer Zitrone ab und stellen die Sauce bis zur weiteren Verwendung warm.

Besser wird die Sauce selbstverständlich mit Tamarindensaft, oder evtl. Tamarindenmus, der Beste Ersatz dafür ist Rharbarber, der mit ein wenig ein wenig Aceto Balsamessig verkocht beinahe exakt den Säureton ergibt, den die Tamarinde hat.

Unser mittlerweile gar gewordenes Fleisch wird nun bei starker Temperatur noch ein kleines bisschen gebräunt, dann aus dem Guo genommen und ebenfalls warmgestellt.

Der Arbeitsgang, der nun folgt, kann notfalls ebenso weggelassen werden, da er am Wohlgeschmack des Gerichts nur wenig ändert.

aber er steigert die Optik dieses Gerichtes ungemein und sollte mindestens einmal ausprobiert werden...

Wir Form 4-5 El Öl in den Guo und es so heiß werden, dass von einem in das Öl eingetauchten Holzlöffel bzw. einem hölzernen Pfannenschaber lebhaft kleine Bläschen aufsteigen.

Die Nudeln, die sich nicht aufblähen und unten im Guo liegen bleiben, sind ungeniessbar und müssen verworfen werden.

Wenn das Ganze geklappt hat, schwimmen nun an der Oberfläche zarte weisse krosse Nudeln, die aber auf der Stelle abgeschöpft und abgefettet werden müssen. Sie sollten nicht braun werden, da sie sonst zu stark an Wohlgeschmack verlieren.

Kühlschrank hält sie sich, geeignete Gefässe vorausgesetzt, zwei bis drei Wochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl in Erdnusssauce Jiao Zhi Ji Xiong

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche