Hendl im Kartoffelmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Junges, fleischiges Hendl (1, 2 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 1000 g Vorwiegend fest kochende Erdäpfeln
  • 4 Artischockenböden (Konserve)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 120 g Butter
  • Öl (zum Ausbacken)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Das gewaschene und mit Küchenrolle trockengetupfte Hendl mit einem scharfen Küchenmesser oder einer Küchenschere in 8 Teile tranchieren, dabei das Rueckrat entfernen. Die Geflügelstücke mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Mehl auf die andere Seite drehen. Die Erdäpfeln abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Artischockenböden abrinnen und klein hacken.

Die abgeschälten Knoblauchzehen zerdrücken. 50 g Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Hühnerstücke darin von beiden Seiten goldgelb rösten. Aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen. Den Bratensaft zur Seite stellen. Die Kartoffelscheiben in Öl ebenfalls kurz anbraten. Artischockenherzen, Knoblauch und Petersilie darunterrnischen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und von der Kochstelle nehmen. Eine mit Aluminiumfolie ausgekleidete Tortenspringform bzw. eine runde Gratinform gut mit Butter ausfetten. Boden und Seiten mit der Hälfte der Kartoffelscheiben ausbreiten. Die Hühnerstücke darauf legen und mit den übrigen Kartoffelscheiben überdecken. Reichlich mit Butterflocken auf den Kartoffelscheiben gleichmäßig verteilen. Bei Verwendung einer Tortenspringform die Oberfläche mit einer zweiten, ein wenig kleineren Kuchenform flachdrücken. Die Torte bzw. den Auflauf auf die untere Schiene in das vorgeheizte Backrohr stellen und bei 200 Grad in 50- 60 min goldgelb backen. Eventuell zwischendurch eine Zeitlang mit Aluminiumfolie bedecken, damit die oberen Kartoffelscheiben nicht zu stark braun werden lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl im Kartoffelmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche