Hendl a la Goa mit gerösteter Kokosnuss - Shakuthi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Hühnerstücke
  • 1 Ingwerwurzel, a 2, 5 cm
  • 1 piece Zimt, a 2, 5 cm
  • 1 Roter Chili scharf, getrocknet
  • 1.5 EL Koriandersamen
  • 1.5 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 4 Nelken
  • 0.25 Teelöffel Pfefferkörner
  • 0.25 Muskat
  • 425 ml Kokosette
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Scharfer grüner Chili
  • 4 EL Wasser ((1))
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 4 Zwiebel
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 250 ml Wasser ((2))

Die Hühnerstücke spülen und enthäuten. Den Ingwer abschälen und grob hacken, den Zimt in zwei bis drei Stückchen brechen. Wenn der rote Chili gemäßigter schmecken soll, die Samen entfernen.

Anschliessend in einer sauberen Kaffee- beziehungsweise Gewürzmühle fein mahlen und in einer kleinen Backschüssel zur Seite stellen.

Das Kokosette in dieselbe Bratpfanne Form und genauso sie bei mittlerer Hitze ohne Fett unter durchgehendem Umrühren rösten. Die Flocken sollten braune Flecken haben und genauso 'geröstet' riechen. Die Flocken in die Backschüssel zu den gerösteten Gewürzen Form.

Den Knoblauch, den Ingwer und den grünen Chili mit Wasser im Handrührer mahlen, bis eine glatte Paste entsteht.

In einer Bratpfanne von ungefähr 25 bis 30 cm ø das Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die gehackten Zwiebeln in das heisse Öl Form und umrühren, bis sie braune Flecken haben. Die Paste aus dem Handrührer einfüllen und ein paarmal umrühren. Auf mittlere Temperatur bringen.

Die Fleischstückchen, Salz sowie die Gewürz-Kokos-Mischung einfüllen. Unter durchgehendem Rühren die Fleischstückchen 3 bis 4 min anbraten, bis sie ihre rosa Farbe verlieren und leicht braun werden.

Wasser (2) hinzugiessen und das Ganze zum Sieden bringen. Die Bratpfanne mit einem Deckel fest verschließen und bei schwacher Temperatur 25 bis dreissig min leicht wallen, bis das Fleisch weich ist. Dabei ein paarmal umrühren und darauf achten, dass jedes Fleischstück gewendet wird und gleichmässig Farbe annimmt.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Hendl a la Goa mit gerösteter Kokosnuss - Shakuthi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche