Henderl Tandoori auf roten Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Hühnerfilet
  • G-Beutel Würzkomposition für Henderl Tandoori
  • 4 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • 500 g Champignons
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Linsen
  • 2 Teelöffel Hühnersuppe (Instant)
  • 200 g Vollmilch-Joghurt
  • Evtl Petersilie zum Garnieren

Hühnerfilet abspülen, abtrocknen, in ca 8 auf der Stelle große Stückchen schneiden. Kräutermischung und 3-4 El Öl durchrühren. Filet damit bestreichen. Ca 1 Stunde im Kühlschrank ziehen.

Schwammerln und Lauchzwiebeln reinigen, abspülen. Schwammerln halbieren, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. 1 El Öl in einer großen beschichteten Bratpfanne mit Deckel erhitzen. Schwammerln darin herzhaft anbraten. Lauchzwiebeln kurz mitbraten, würzen. Alles herausnehmen.

Fleisch in dem Würzöl in der Bratpfanne bei mittlerer Hitze je Seite 1- 2 Min anbraten. Herausnehmen. Linsen, Schwammerln und Lauchzwiebeln in die Bratpfanne gehben. Mit gut 3/4 Liter Wasser zum Kochen bringen, klare Suppe darin zerrinnen lassen. Das Henderl darauf legen und bei geschlossenem Deckel ca 8 Min dünsten Alles würzig nachwürzen und anrichtne. Joghurt glatt rühren, als Klecks daraufgeben und mit Petersilie garnieren. Dazu passt Fladenbrot beziehungsweise Langkornreis

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl Tandoori auf roten Linsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche