Henderl-Schaschlik

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Teelöffel Öl
  • 1 EL Provencekräuter (getrocknet)
  • 1 Kümmel, Knoblauchpulver
  • 1 Zwiebelpulver
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Fenchelknolle (ca. 200g)
  • 1 Paprika (ca. 150g)
  • 2 Kleine Zucchini (200 g)
  • Salz
  • 20 ml Cognac (oder Weinbrand)
  • 1 Prise Weisswein
  • 150 g Krem fraîche
  • 2 EL Ketchup

Öl mit den nächsten 6 Ingredienzien durchrühren. Hühnerfilet zu Würfeln schneiden, in eine ausreichend große Schüssel Form, Ölmarinade darübergiessen und die Filetwürfel darin auf die andere Seite drehen. 20 min ziehen.

Unterdessen Fenchel, Paprika und Zucchini reinigen, abspülen und abtrocknen. Fenchel und Paprika in Stückchen schneiden, Zucchini zu Scheibchen. Abwechselnd mit den Hähnchenfiletwuerfeln auf vier Spiesse stecken. Mit restlicher Ölmarinade bepinseln, in beschichteter Bratpfanne bei mittlerer Hitze in etwa 10 Min. rösten, dabei öfter auf die andere Seite drehen. Salzen, Weinbrand oder Cognac aufgießen, flambieren. Spiesse herausnehmen und bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Hörzu Fernsehzeitschrift

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl-Schaschlik

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche