Henderl Provence

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenschlegel
  • 3 EL Olivenöl

Zwiebel-Gemüse:

  • 800 g Erdäpfeln
  • 4 Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Oregano

1. Die Hähnchenschlegel gut abwaschen und trocken reiben. Hähnchenschlegel dürfen nicht zu lange herumliegen, Salmonellengefahr.

2. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Hähnchenschlegel auf beiden Seiten in 3 El Olivenöl scharf anbraten.

3. Die Erdäpfeln abspülen (alte Erdäpfeln von der Schale befreien) und in schmale Scheibchen schneiden.

4. Das Backrohr auf 200 °C / Gas 4-5 vorwärmen.

5. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen von der Schale befreien. Die Zwiebeln achteln, den Knoblauch in Scheibchen schneiden.

6. Die Erdäpfeln in der Gratinform schichten, die Zwiebeln und den Knoblauch darüber gleichmäßig verteilen.

7. Mit Oregano, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen.

8. Nach Lust und Laune 2 El Olivenöl gleichmässig über alles zusammen gleichmäßig verteilen, die Hähnchenschlegel darüber legen.

9. Im Backrohr 45 bis 50 Min. backen.

Erdäpfeln Zwiebeln Knoblauch ::Zeitbedarf : : 60 min

:Kosten : : 6 #

:Pro Person : : 690 kCal

:Letzte Änderung: : Karina Schmidt

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl Provence

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche