Henderl Nach Shandong-Art - Shandong Shaoji

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Henderl (ca. 1kg)
  • 0.5 Tasse Sojasauce
  • 3 EL Sichuan-Pfeffer (gekörnt)
  • 2 Jungzwiebel
  • 4 Scheiben Ingwer
  • 4 Salatgurken

Sauce:

  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Essig
  • 1 EL Knoblauch
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL von dem Saft des Hähnchens (bei dem Dämpfen entnehmen)
  • 6 Tasse Öl

Das Hühnchen abspülen, abtupfen und 1 Stunde lang in der Sojasauce einlegen (ab und zu auf die andere Seite drehen, damit die Färbung gleichmässig wird) Das Öl erhitzen und das Hühnchen auf großer Flamme in Öl herausbacken, bis es eine goldbraune Farbe annimmt. Herausnehmen und das Öl abrinnen. In den Bauch des Hähnchens 2 El Sichuanpfefferkörner, 1 Jungzwiebel und 2 Scheibchen Ingwer stecken. Die restlichen Sichuanpfefferkörner, Ingwerscheiben und Frühlingszwiebeln auf das Hühnchen legen und das gesamte bei großer Temperatur 1 Stunde dämpfen. Dazu das Hühnchen auf einen Teller legen, damit der Saft aufbewahren bleibt. Abkühlen und das Fleisch (mit Haut) in dünne Streifchen reissen. Auf einem Teller die Salatgurke - in Streifchen geschnitten - auslegen, das Hühnchen darauflegen und die Sauce darübergiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl Nach Shandong-Art - Shandong Shaoji

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche