Henderl nach Kanton-Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 4 EL Sojasauce
  • 3 EL Sakewein
  • 1 EL Sesamöl
  • 10 g Mu-Err-Schwammerln
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 3 Karotten
  • 2 Chilischoten
  • 3 EL Öl
  • 75 ml Hühnersuppe
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)

Hähnchenfleisch in schmale Streifen schneiden. Mit 2 El Sojasauce und jeweils einem El Sakewein und Sesamöl einmarinieren. Schwammerln ungefähr 15 Min. in warmem Wasser einweichen. Lauchzwiebeln reinigen und in Streifchen schneiden. Karotten von der Schale befreien und in schmale Scheibchen schneiden. Chilischoten in Längsrichtung halbieren, Kerne herauskratzen und die Schoten in Streifchen schneiden. Fleisch in 2 El heissen Öl braun anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Mühren, Lauchzwiebeln, Chilischoten und abgetropfte Schwammerln im übrigen Öl andünsten. klare Suppe zugiessen und mit restlicher Pfeffer, Sakewein, Sojasauce und Salz würzen.

Etwa 5 min weichdünsten. Fleisch ein weiteres Mal hinzufügen und einrühren. Maizena (Maisstärke) und 3 El Wasser durchrühren und zum Fleisch und Gemüse gießen. Einmal aufwallen lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl nach Kanton-Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche