Henderl Nach Florentiener Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenbrustfilets (120g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Basilikum
  • 500 g Frischer Spinat; Oder 300g Tk-Blattspinat
  • 50 g Parmesan (gerieben)

Ein tolles Spinatrezept für jeden Geschmack:

Hähnchenbrustfilets spülen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen. In einer großen Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Hühnerfilets einfüllen und darin 8-12 min rösten, dabei einmal auf die andere Seite drehen. Das Fleisch soll soll ganz durch und nicht mehr rosa sein. Die Bratpfanne zur Seite stellen und das Fleisch bei geschlossenem Deckel warm halten.

Den Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Basilikum abspülen, trockenschütteln, die Blätter von den Stengeln zupfen und in kleine Streifchen schneiden.

Tk Spinat entfrosten, frischen Spinat ausführlich abspülen und tropfnass mit Knoblauch und Basilikum in einen großen Kochtopf Form. Zugedeckt bei mittlerer Hitze in etwa 2 min weichdünsten, bis der Spinat zusammenfällt. Später überschüssiges Wasser abschütten, den Spinat mit Pfeffer und Salz würzen und mit einer Gabel auflockern.

Spinatgemüse auf einer Platte anrichten. Hähnchenbrüstchen darauflegen, mit Parmesan überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen oder unter dem heissen Bratrost kurz gratinieren, zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl Nach Florentiener Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche