Henderl mit Schinken und Sardellenbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 sm Hähnchenbrustfilets
  • 3 EL Petersilie (klein geschnitten)
  • 30 g Parmesan (gerieben)
  • 2 Teelöffel Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 EL Sauerrahm
  • 4 Scheiben Schinken (roh)
  • 125 ml Weisswein

Für Die Sardellenbutter::

  • 4 Eidotter
  • 4 Sardellenfilets
  • 2 Teelöffel Senf
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 125 g Butter (geschmolzen)

Die Hühnerfilets leicht flachklopfen. Mit der aufgeschnittenen Seite nach oben legen. Petersilie, Parmesan, geriebene Zitronenschale, Knoblauch und Sauerrahm mischen. Diese Menge über die Hälfte der Filets gleichmäßig verteilen und eine halbe Schinkenscheibe darüberlegen. Die Filets zusammenschlagen und mit Zahnstochern feststecken. In eine feuerfeste geben legen, den Wein hinzfügen und im Backrohr bei 180 °C ungefähr 20 min backen, bis das Fleisch gar ist. Anschliessend die Flüssigkeit abschütten.

Für die Sardellenbutter Sardellenfilets, Senf, Eidotter und Saft einer Zitrone im Handrührer derweil verquirlen, bis eine glatte Sauce entsteht. Heisse, leicht schäumende Butter bei durchgehendem Motor zufügen. Über die Hähnchenfiltes gießen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl mit Schinken und Sardellenbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche