Henderl mit Paprikas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Paradeiser
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 2 Milde frische Peporoni
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Becher Mais (Abtropf
  • 1 Hähnchen (1kg)
  • Salz
  • 2 EL Öl

1 Dose Mais (Abtropfgewicht 285 g) frisch gemahlener mahlener schwarzer Pfeffer edelsüsses Paprikapulver kapulver ein paar Spritzer Spritzer Tabasco

Die Zwiebeln abschälen und in feine Ringe schneiden. Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten und in Würfel schneiden. Die Paprikas und die Peporoni vierteln, von dem Stiel und den Kernen befreien, abspülen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauchzehe enthäuten und durch die Presse drücken. Den Kukuruz abrinnen, dann mit den vorbereiteten Ingredienzien in einer reichlich großen, feuerfesten geben ausführlich vermengen. Das Henderl innen und aussen abspülen, abtrocknen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Henderl mit der Brustseite nach unten auf das Gemüse legen und mit dem Öl beträufeln. Das Gemüse mit dem Tabasco würzen.

Die From mit dem Bratrost in die untere Schiene des Gerätes Form, und das Henderl bei geschlossenem Deckel bei Mikrowellenleistung 360 Watt und Umluft 200 Grad (Ober- u. Unterhitze 220 Grad ) 35-38 Min. gardünsten, bis es schöne gebräunt ist.

Das Henderl dabei nach 15 min in der geben drehen und auf die andere Seite drehen, dann offen fertig gardünsten.

Das Henderl vierteln und mit dem Gemüse zu Tisch bringen.

Zubereitungszeit 45 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl mit Paprikas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche