Henderl mit Nüssen und Mozzarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Senf
  • 0.1 kg Haselnüsse (gehobelt)
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • Salat verschiedene Sorten
  • 0.15 kg Mozzarella-Kugeln
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Petersilie (gehackt)
  • 2 Esslöffel Schnittlauch (Röllchen)
  • 3 Esslöffel Öl
  • 2 Esslöffel Sherry
  • 1 Esslöffel Essig

Hähnchenbrustfilets spülen, abtrocknen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und der Reihe nach in Mehl, mit verquirltem Haselnüssen und Ei auf die andere Seite drehen. Die Panier ein klein bisschen glatt drücken.

Die Hähnchenbrustfilets in erhitztem Butterschmalz drumherum 1500 cmin. brutzeln. Herausnehmen und auskühlen.

Die Salate abspülen, ordentlich abrinnen lassen und in Stückchen zupfen.

Für das Dressing Öl mit dem Sherry, dem Essig, Salz und Pfeffer mischen.

Die Petersilie als dito den Schnittlauch mit Olivenöl und ein klein bisschen Salz mischen und die Mozzarellakugeln dadrin wälzen.

Die Kugeln in Verbindung mit den Hühnerfilets auf dem Blattsalat anbieten.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Henderl mit Nüssen und Mozzarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche