Henderl mit Ingwerhaube auf Rhabarbersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Balsamicoessig
  • 1 bowl Bratlinge (neue Erdäpfeln)
  • Butter
  • 150 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Pk. Ingwerkekse
  • 1 Kohlrabi
  • Olivenöl
  • 1 Paprika
  • Petersilie
  • Pfeffer
  • 3 Stangen Rhabarber
  • Rotwein
  • Schlagobers
  • Salz
  • Weisswein
  • Zucker

in Öl anbraten. Ingwerkekse mahlen, ein kleines bisschen Butter hinzugeben und als Haube auf die Medaillons drücken. Alles ein kleines bisschen rösten, dann in den Herd Form. Erdäpfeln abspülen, halbieren, in Wasser machen und später in Butter schwenken.

Kohlrabi und Paprika in feine Stifte schneiden. Beides in Öl anbraten, mit Weisswein löschen und mit einer Butterflocke nachwürzen.

Rhabarber von der Schale befreien und in Stückchen schneiden. Balsamicoessig mit Rotwein aufsetzen, die Rhabarberstücke mit Zucker hineinrühren, mit Butter aufmontieren und mit ein wenig Schlagobers zur Sauce kochen.

Die Erdäpfeln kreisförmig an einem Tellerrand drappieren, die Rhabarbersauce in die Mitte gießen, die Medaillons darauf setzen und das Kohlrabi-Paprika-Gemüse daneben anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Barossa Valley in Australien.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl mit Ingwerhaube auf Rhabarbersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche