Henderl mit Cashewnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 10 Min.

Zubereitung:

  • 15 Min.
  • 450 g Hähnchenbrustfilets entbeint
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel
  • 175 g Flache Schwammerln; blättrig geschnitten
  • 100 g Cashewnüsse
  • 75 g Bohnenpaste (gelb)

Zum Garnieren:

  • Koriander (frisch)

Zum Anrichten:

  • Gebratener Langkornreis mit Ei bzw.
  • Langkornreis (gekocht)

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............398 Eiklar................31 g Kohlehydrate...........8 g Zucker.................2 g Fett..................27 g gesättigte Fettsäuren..4 g

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Nach Bedarf mit einem scharfen Küchenmesser die Haut von den Hähnchenbruststücken lösen und entfernen. Das Fleisch in kleine, mundgerechte Stückchen schneiden.

Das Pflanzenöl in einem vorerhitzten Wok oder einer Pfanne erhitzen.

Das Hähnchenfleisch in den Wok Form und 5 Min. pfannenbraten.

Die rote Zwiebel sowie die Schwammerln in den Wok Form und weitere 5 min anbraten.

Die Cashewnüsse auf ein Blech legen und unter einem vorerhitzten Bratrost rösten, bis sie braun sind. Das Rösten von Nüssen bringt ihre Aromen zur Geltung.

Die gerösteten Cashewnüsse gemeinsam mit der gelben Bohnenpaste in den Wok Form und ausführlich schwenken und durchgaren.

Das Gemisch 2-3 min lang einkochen.

Das Chopsuey in vorgewärmte Servierschüsseln befüllen und mit frischem Koriander garnieren. Mit gebratenem Langkornreis mit Ei oder evtl. gekochtem Langkornreis heiß zu Tisch bringen.

Hühnerhaxerl verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl mit Cashewnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche