Henderl-Kokos-Curry, im Wok gedünstet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 Paprika
  • 0.5 Bund Jungzwiebel
  • 1 Scheiben Ananas
  • 0.5 Becher Kokosmilch
  • 4 EL Schlagobers
  • 1 Limette
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 1 Teelöffel Rote Currypaste zum Würzen
  • 1 Bund Koriander oder Thai-Basilikum
  • Galgant (Pulver)
  • 1 Kaffir-Zitronenblatt
  • Fischsauce zum Würzen
  • Sojasauce zum Würzen
  • Erdnussöl zum Anbraten

Hähnchenbrust und Paprika in Streifchen schneiden. Jungzwiebel in 1 cm breite schräge Scheibchen schneiden. Ananas würfeln. Schalotte und Knoblauch sehr klein hacken.

Schalotte und Knoblauch in Erdnussöl anschwitzen, 1 Prise Galgantpulver, Kaffir-Zitronenblatt und Currypaste dazugeben. Mit Kokosmilch und Schlagobers löschen und kurz kochen. Bei Bedarf ein klein bisschen klare Suppe aufgießen. Paprika, Ananas, Henderl und Frühlingszwiebeln dazugeben und 2 Min. gardünsten. Mit dem Saft der Limette, Fischsauce und Sojasauce nachwürzen. Korianderblättchen bzw. Thai- Basilikum unterziehen und das Henderl-Kokos-Curry zu gekochtem Langkornreis zu Tisch bringen.

11/14/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl-Kokos-Curry, im Wok gedünstet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche