Henderl in Wermut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für acht Portionen:

  • 4 (Tk-)Henderl a 1, 1 kg
  • 500 ml Wermut
  • 1 EL Wacholderbeeren
  • 1 EL Pfeffer (grob geschrotet)
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 1500 g Porree
  • 2 Zitronen
  • Salz
  • 125 g Weintrauben
  • 125 g Weintrauben

Ein herrliches Rezept für alle Erdbeerliebhaber!

(Aufgetaute) Huhn vierteln. Wermut mit zerdrückten Wacholderbeeren, Pfeffer und einen Suppenlöffel gehackten Rosmarinnadeln durchrühren. Hähnchenstücke, Porreeringe und dünn abgeschälte Zitronenschale auf die Fettpfanne des Backofens legen. Mit der Wermutmarinade begießen und eine Nacht lang bei geschlossenem Deckel abgekühlt stehen. Zitronenschale entfernen und zur Seite stellen. Die Huhn mit Salz würzen. In das Backrohr schieben, auf 200 °C schalten und eine Stunde rösten. Zitronenschale, Weintrauben und übrigen Rosmarin dazugeben. Noch eine halbe Stunde weiterbraten, dabei die Huhn vielleicht mit Aluminiumfolie bedecken.

Dazu: Brot und Eisbergsalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl in Wermut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche