Henderl in Weisswein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

für 4 Portionen:

  • 200 g Zwiebel
  • 125 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Poularde (etwa 1, 7 kg)
  • 250 g Champignons
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Mehl
  • 1 bottle Weisswein (Riesling 0, 7 Liter)
  • Petersilie (glatt)

1. Zwiebeln schälen. Zwiebeln und Speck in Würfel schneiden. Die Poularde in mehrere Teile schneiden. Champignons reinigen, abspülen, vielleicht halbieren.

2. Öl in einem Schmortopf sehr heiß werden. Den Speck darin anbraten, dann die Poulardenteile darin rundum braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Champignons, Lorbeer, Zwiebeln und Zucker dazugeben und glasig weichdünsten.

4. Das Mehl darüberstreuen uns anschwitzen. Mit Wein auffüllen.

5. Im geschlossenen Kochtopf 45 Min. gardünsten. Dann von Neuem mit Salz und Pfeffer würzen und mit gezupfter Petersilie überstreuen.

Dazu passt Baguette beziehungsweise Langkornreis.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Orangensalat mit Haselnusssauce

Hauptspeise: Henderl in Weisswein

Dessert: Kaiserschmarren mit Vanillesauce

70 min

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Henderl in Weisswein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche