Henderl in Sesamsaat und Ingwer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 2 ein Viertel Stunden

Zubereitung:

  • 10 Min.
  • 8 Satayspiesse aus Holz; in warmem Wasser eingeweicht
  • 500 g Hähnchenbrustfilet ohne Knochen

Zum Garnieren:

  • Minzezweige (frische)

Marinade:

  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Schalotte (sehr fein gehackt)
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 EL Fischsauce oder evtl. helle Sojasauce
  • 1 Limette; feingeraspelte Schale bzw.
  • 0.5 Zitrone
  • 2 EL Zitronen- oder Limettensaft
  • 1 Teelöffel Sesamsaat (gekörnt)
  • 2 Teelöffel Frischer Ingwer; feingeraspelt
  • 2 Teelöffel Frische Minze; feingeschnitten
  • Pfeffer
  • Salz

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............204 Eiklar................28 g Kohlehydrate...........1 g Zucker.................0 g Fett..................10 g gesättigte Fettsäuren..2 g

Für die Marinade den zerdrückten Knoblauch, die gehackte Schalotte, das Sesamöl, die Fisch- beziehungsweise Sojasauce, die Limetten- beziehungsweise Zitronenschale sowie den Saft der Frucht, den geraspelten Ingwer und die klein geschnittene Minze in eine große, nicht metallene Backschüssel Form. Mit ein klein bisschen Salz und Pfeffer würzen und gut durchrühren, bis alle Ingredienzien ausführlich miteinander vermengt sind.

Die Haut von der Hähnchenbrust lösen. Das Fleisch in kleine Stückchen schneiden.

Das Hühnerfleisch zur Marinade zufügen und gut umrühren, damit das Fleisch vollständig davon überzogen wird. Mit Klarsichtfolie bedecken und im Kühlschrank wenigstens 2 Stunden abgekühlt stellen, damit die Aromen absorbiert werden können.

Das Fleisch auf Satay-Spiesschen aus Holz stecken. Auf den Bratrost einer Grillpfanne legen und mit der Marinade beträufeln.

Die Fleischspiesschen unter einem aufgeheizten Bratrost in etwa 8-10 Min. grillen. Oft auf die andere Seite drehen und dabei mit der übrigen Marinade beträufeln.

Die Fleischspiesse mit frischen Minzezweigen garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

scharfe Chilisauce tunkt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl in Sesamsaat und Ingwer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche