Henderl in Rotwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Speck (durchwachsen)
  • 250 g Zwiebel
  • 40 g Butterschmalz
  • 500 ml Rotwein (Burgunder)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Lorbeergewürz
  • 1 Henderl (1, 2 kg)
  • 40 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Eventuell ein wenig Weinbrand
  • Nach Geschmack Saucenbinder

Speck in schmale Scheibchen schneiden, Zwiebeln fein würfeln. Beides im heissen Butterschmalz anbraten, mit Rotwein löschen und 5 min durchkochen. Knoblauchzehe durch eine Presse drücken und mit dem Lorbeergewürz in die Rotweinbruehe Form. Das Henderl in 6 bis 8 Portionen teilen, in heisser Butter anbraten und ein kleines bisschen mit Salz würzen. Die Keulen in die Rotweinbruehe Form und leicht wallen. Nach 10 min die übrigen Hendlteile hinzfügen.

Das Fleisch herausnehmen. Den Bratensud herzhaft würzen und nach Lust und Laune mit Saucenbinder binden.

Beigaben: Rotwein, Champignons, Stangenweissbrot.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Henderl in Rotwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche