Henderl In Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Henderl, küchenfertig a 1200g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Öl
  • 850 g Paradeiser (aus der Dose)
  • 425 g Gemüsemais
  • 200 g Langkornreis
  • 1 Zwiebel
  • Cayennepfeffer
  • Paprika (edelsüss)
  • Curry
  • Petersilie (zum Garnieren)

Das Henderl sehr ausführlich mit kaltem Wasser abspülen und dann abtrocknen. Anschließend das Henderl mit der Brust nach oben auf ein Holzbrett legen. Mit einem scharfen Küchenmesser vorsichtig die Schenkel und Flügel lösen. Anschließend die Brust von dem Rücken trennen und halbieren. Auch der Rücken wird diagonal halbiert. Die acht Hendlteile mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Hendlteile darin in etwa eine halbe Stunde kross und goldbraun rösten. In der Zwischenzeit Paradeiser und Kukuruz auf getrennten Sieben abrinnen. Tomatensaft auffangen. Langkornreis in einen Kochtopf mit kochend heissem Wasser Form. Hitze herunterschalten und in etwa 20 min quellen. Die Schale der Zwiebel entfernen und sehr fein würfelig schneiden. Fett in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Mit dem restlichen Tomatensaft löschen. Dosentomaten in kleine Stückchen schneiden und folgend mit dem Kukuruz in die Paradeisersauce Form. Mit Cayennepfeffer, Salz, Paprika und Curry scharf nachwürzen. Hendlteile in die Paradeisersauce Form, ein paar min leicht wallen. In einer Bratpfanne mit einem Petersilienblättchen garniert zu Tisch bringen.

Mini 8/95

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl In Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche