Henderl in Cidre

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Henderl, 1, 2 kg
  • 2 Karotten
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 60 ml Calvados
  • 375 ml Cidre
  • 150 g Crème fraîche
  • 3 Zweig Estragon

Das Hühnchen in Portionsstücke zerteilen. Karotten abschälen, abspülen und in breite Streifchen schneiden. Schalotten und Knoblauchzehe abziehen, beides der Länge nach vierteln. Die Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und das Grün in Ringe schneiden. Öl in einem breiten Kochtopf erhitzen und die Geflügelteile darin rundherum goldbraun anbraten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Karotten, Schalotten, knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzfügen und kurz braun werden lassen. Mit dem Calvados löschen und beinahe ganz kochen. Mit Cidre und Crème fraîche aufgiessen, einen Zweig Estragon einlegen, zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 40-45 Min. dünsten. Den übrigen Estragon abzupfen und zum Schluss über das Gericht streuen.

Dazu passt: Kartoffelpüree und Cidre

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl in Cidre

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche