Henderl-Gratin in Zwiebelsahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdapfel (klein)
  • 1 Becher (425 ml) Paradeiser
  • 750 g Hühnerfilet
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Pfeffer
  • 200 g Schlagobers
  • 125 ml Hühnersuppe ((Instant))
  • 1 Pk. Vorbereitung für "Zwiebel Schlagobers-Henderl"
  • (für 250 ml Schlagobers)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Fett (für die Form)
  • 125 g Mozzarella
  • Evtl. Petersilie oder evtl. Basilikum zum Garnieren

1. Erdäpfeln abspülen, in Wasser ungefähr 20 Min. machen. Paradeiser abrinnen. Fruchtfleisch abschneiden.

2. Filets abspülen, abtrocknen und würfeln. Im heissen Öl rundum etwa 5 Min. rösten. Würzen. Schlagobers, klare Suppe und Beutelinhalt durchrühren. Über das Fleisch gießen, Paradeiser unterziehen.

3. Erdäpfeln abschrecken und die Schale abziehen. Erdäpfeln ein kleines bisschen auskühlen. Knoblauchzehe enthäuten, halbieren. Gratinform mit Knoblauch ausreiben, dann fetten.

4. Mozzarella abrinnen. Erdäpfeln in Scheibchen schneiden und schuppenförmig an den Formrand legen. Filets und Soße in die Mitte befüllen. Mozzarella in Scheibchen schneiden, darauf legen. Im aufgeheizten Küchenherd (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 20 min backen. Evtl. Mit Kräutern überstreuen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl-Gratin in Zwiebelsahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche