Henderl-Gemüse-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 md Erdäpfeln
  • 1 Karotte
  • 150 g Sellerie
  • 1 Zucchini
  • 2 Schalotten
  • 2 Paradeiser
  • 8 sm Champignons
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 2 Hähnchenbrüste à 125 g
  • Ingwer (frisch)
  • 2 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1 EL Basilikum
  • 1 EL Koriandergrün
  • Koch/Köchin: Otto Koch

Das Gemüse reinigen beziehungsweise abschälen, Sellerie, Karotte, Erdäpfeln und Zucchino würfeln. Schalotten in Scheibchen schneiden.

Paradeiser enthäuten, entkernen und würfelig schneiden.

Die klare Suppe mit den Erdäpfeln, den Karotten sowie dem Sellerie aufsetzten und zehn Minuten köcheln. Darauf den Zucchino, die Champignons sowie die Schalotten dazugeben. Nochmals ein paar min auf kleiner Flamme sieden. Die in Würfel geschnittenen Hähnchenbrüste sowie die Tomatenwürfel dazugeben und noch mal ein paar min simmern.

Den Eintopf mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, den Ingwer frisch dazureiben und im letzten Moment die Küchenkräuter daruntermischen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl-Gemüse-Eintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche