Henderl gebraten mit Sellerie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Henderl in mundgerechte Stückchen
  • 500 g Sellerie (Stangen)
  • 2 cm in Stückchen
  • 1 Kleine Karotte;dekorativ geschnitten
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln das Weisse in feine Scheibchen, das Grüne
  • 3 in Stückchen
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.75 Teelöffel Zucker
  • 4 EL Öl

Zum Andicken:

  • 0.5 Teelöffel Stärkemehl
  • 0.5 Tasse Hühnersuppe; o. Wasser

Gewüzmischung:

  • 2 Teelöffel Soya Sauce
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Monosodiumglutamat (nach Wunsch)
  • 1 Teelöffel Stärkemehl
  • Pfeffer

Das Hühnchen mit der Kräutermischung mischen und etwa 20 Min. ziehen.

Sellerie u. Karotten 'al dente' machen.

Die Hälfte von dem Öl erhitzen, das Hähnchenfleisch in etwa 5 min anbraten, bis sich die Farbe verändert hat. Herausnehmen u. Beiseite stellen.

Das übrige Öl erhitzen, Knoblauch, Ingwer und den weissen Teil der Frühlingszwiebeln für ein paar Min. Braten. Darauf den Sellerie, die Karotten und das Grüne der Frühlingszwiebeln hinzfügen und unter durchgehendem Rühren rasch 4-5 Min. rösten. Mit Salz und Zucker nachwürzen. Das Henderl, die Stärkemehl-klare Suppe-Mischung beifügen und gut umrühren.

Heiss zu Tisch bringen mit weissem Langkornreis.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl gebraten mit Sellerie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche