Henderl-Fajitas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 Teelöffel Korianderkörner
  • 2.5 EL Limettensaft
  • 2 Rote Chilischoten, grob geschnitten
  • 0.5 Paprika
  • 0.5 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Avocado (reif)
  • 2 EL Koriander (frisch, fein geschnitten)
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Jungzwiebel
  • 4 Weiche Weizen-Tortillas
  • 8 Blatt Eissalat
  • 4 EL Crème fraîche
  • 50 g Hartkäse, grob gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Olivenöl

Hähnchenbrust in Streifchen schneiden.

2 gepresste Knoblauchzehen, Korianderkörner, 2 El Limettensaft, Chili und 4 El Olivenöl vermengen und die Fleischstreifen darin eine Nacht lang einmarinieren.

Paprika und Zwiebel in Streifchen schneiden. Die marinierten Hähnchenstreifen in einer Bratpfanne von allen Seiten anbraten und herausnehmen. Darauf Zwiebel und Paprika darin rösten. Vor dem Servieren das Henderl wiederholt dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Avocado halbieren, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausstreichen, dann zermusen, mit Salz, Pfeffer, restlichem Limettensaft und Knoblauch nachwürzen. Frischen Koriander einrühren. Die Paradeiser fein würfelig schneiden, mit der Jungzwiebel mischen und mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen.

Die Tortillas im Backrohr beziehungsweise in der Bratpfanne erwärmen. Auf jede Tortilla Blattsalat-Streifchen Form, das Henderl darauf gleichmäßig verteilen. Je einen Klecks Tomatensalsa, Crème, Avocadopüree fraîche und ein kleines bisschen Käse daraufgeben. Zusammenrollen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl-Fajitas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche