Henderl-Curry mit Schwarzem Pfeffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Gewürznelken
  • 1 Teelöffel Schwarze gesamte Pfefferkörner, grob im Mörser zerstoßen
  • 3 Ingwerwurzel, abgeschält
  • 1 Knoblauchzehe, abgeschält, mit Salz bestreut, mit der Gabel zu Püree zerdrückt
  • 600 g Hähnchenfleisch
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • Salz
  • 300 g Joghurt (natur)

Öl im Wok bzw. in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Lorbeergewürz, gesamte Nelken und zerstossenen Pfeffer untermengen und 1 Minute bei mittlerer Hitze gardünsten, bis sich die Aromen entwickeln. Ingwer und Knoblauch unterziehen. Hähnchenfleisch unterziehen. Kurkuma und Chili-Gewürz einstäuben und nachwürzen. 10-12 min im eigenen Saft ziehen, bis das Fleisch vollständig durchgegart ist.

Joghurt unterrühren, wiederholt nachwürzen, warm zu Tisch bringen.

Kalorien: 400 je Einheit

Wein-Tipp: Spätburgunder

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl-Curry mit Schwarzem Pfeffer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche