Henderl-Curry Mit Mandelkerne Und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 piece Ingwer (ca. 1cm)
  • 1 Paradeiser
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Gewürznelke
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 1 Kardamomkapsel
  • 1 Msp. Kreuzkümmel (Pulver)
  • 1 Msp. Koriander (Pulver)
  • 1 Msp. Kurkuma (pulver)
  • 1 Msp. Chili-Gewürz
  • Salz
  • 1 EL Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 EL Mandel, gestiftelt

mild, ebenso für Kids geeignet / Dauer der Zubereitung: 30 Min.

Das Fleisch abschwemmen, abtrocknen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in hauchdünne Scheibchen schneiden. Den Knoblauch abziehen und durch eine Presse drücken. Den Ingwer von der Schale befreien und fein raspeln. Die Paradeiser abspülen, vierteln und reinigen. Das Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen, die Zwiebeln darin goldbraun anbraten. Knoblauch und Ingwer hinzufügen, 2 Min. rösten. Nelke, Zimtstange sowie Kardamomkapsel hinzfügen und ca. 2 Min. mitrösten. Daraufhin diese Gewürze wiederholt entfernen.

Die Fleischwürfel hinzufügen, unter Rühren ungefähr 5 min rösten. Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma, Chili-Gewürz und Salz unterziehen.

Das Ganze nachwürzen. nach und nach Paradeiser, gemahlene Mandelkerne sowie 250 ml heisses Wasser untermengen und alles zusammen etwa 20 min unter gelegentlichem Rühren machen. Das Gericht vor dem Servieren mit den Mandelstiften überstreuen.

Dazu passt: Basmati-Langkornreis bzw. indisches Fladenbrot (Chapati). Wer mag, streut noch ein paar Korianderblätter über das Gericht.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl-Curry Mit Mandelkerne Und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche