Henderl-Curry mit Gemüsestreifen und Langkornreis - V.Klink

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Basmatireis
  • 2 Hähnchenbrustfilets (á 150g)
  • 1 Paprika
  • 1 Gelbe Paprika Schoten geputzt, entkernt
  • In schmale Streifchen geschn.
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 1 Esslöf. Rapsöl
  • 1 Teeloef. Mehl
  • 1 Teeloef. Currypulver Schärfe nach Geschmac
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 0.5 Büschel Frühlingszwiebeln
  • 0.5 Büschel Thai-Basilikum
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Hähnchenbrust der Länge nach in mundgerechten Streifchen schneiden. Karotte von der Schale befreien und in gleichgrosse Streifchen wie die Paprika schneiden, ebenfalls die Zucchini.

Die Hähnchenbruststreifen in einer Bratpfanne mit Rapsöl von allen Seiten kurz anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen, dann herausnehmen.

Die Gemüsestreifen in der selben Bratpfanne kurz anbraten (zu Anfang Paprika und Karotte, dann ein kleines bisschen später Zucchini), mit Mehl und Currypulver überstreuen, kurz durchschwenken, mit Gemüsesuppe löschen. Alles gut mischen und abgedeckt ungefähr Fünf Min. leicht wallen.

Daraufhin die Fleischstreifen noch mal dazugeben, samt Bratensud, und kurz mitgaren. Mit wenig Saft einer Zitrone, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

In der Zwischenzeit den Langkornreis in Salzwasser gar machen.

Jungzwiebel in feine Ringe schneiden, gemeinsam mit den frisch fein gehackten Basilikumblätter unter das Curry vermengen und gemeinsam mit dem Basmati-Langkornreis anrichten.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Henderl-Curry mit Gemüsestreifen und Langkornreis - V.Klink

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche