Henderl-Curry mit Dörraprikosen und Orangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Dörraprikosen
  • 2 Orangen
  • 1 lg Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Ingwer (feingehackt)
  • 1 EL Mandelkerne; in Stifte
  • 10 g Butterschmalz
  • 8 Hähnchenunterschenkel
  • 2 Teelöffel Madras Curry, scharf
  • 50 g Kokosnuss (geraspelt)
  • 250 ml Hühnerbouillon
  • 300 g Basmatireis
  • Salz
  • Pfeffer
  • 180 g Joghurt
  • 10 g Butter

Die Marillen entzweischneiden und in einem Dessertschälchen Form. Von der Hälfte der Orangen die Schale mit einem Zestenmesser dünn abziehen. Von allen Orangen die Schale mitsamt dem weissen Häutchen wegschneiden. Die Schnitze zwischen den Trennhäutchen entfernen. Den Rest von Hand direkt über den Marillen ausdrücken, Marillen 15 min ausquellen (wenn nötig noch ein klein bisschen Wasser dazugeben).

Mandelstifte ohne Fettzugabe in einer Bratkasserolle rösten. Herausnehmen und das Butterschmalz heiß werden. Die Hähchenschenkel unter Wenden anbraten, dabei mit dem Curry bestäuben. Fleisch herausnehmen, Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Kokosraspel anrösten. Mit der Suppe löschen, Marillen samt Einweichflüssigkeit und die Hühnerhaxerl einfüllen. Zugedeckt bei kleiner Temperatur 20 Min. dünsten.

Wasser aufwallen lassen, Langkornreis und ein wenig Salz einstreuen und 20 min gardünsten.

Die Bratkasserolle von dem Küchenherd nehmen und die Hühnerhaxerl aus der Sauce heben. Das Joghurt in die Sauce rühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und das Fleisch wiederholt einlegen. Warm halten.

Die Butter zerrinnen lassen und die Orangenschnitze erhitzen.

Langkornreis anrichten, Henderl-Curry auf eine Platte gleichmäßig verteilen und mit Orangenschnitzen, -zesten und Mandelstifte garnieren.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl-Curry mit Dörraprikosen und Orangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche