Henderl Cordon-Bleu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Hühnchenbrüste
  • 80 g Schinken (gekocht)
  • 60 g Emmentaler (aus dem Allgäu)
  • 1 Ei
  • 1 EL Mehl
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 80 g Spaghetti; (roh)
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Tasse Tomatensaft
  • 4 EL Schlagobers
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

In jede Hühnchenbrust eine Tasche in Längsrichtung einkerben. In diese Tasche wird jeweils eine kleine Scheibe gekochter Schinken und Emmentaler gelegt. Die gefüllte Hühnchenbrust wird nun aussen mit Jodsalz und Pfeffer gewürzt, in Mehl gewendet, durch das aufgeschlagene Ei gezogen und mit den Semmelbröseln paniert. In heissem Butterschmalz wird es ringsum goldgelb ausgebacken.

Die in Salzwasser gekochten Spaghetti werden in ein wenig Butter angeschwenkt, Würfel von den abgezogenen und entkernten Paradeiser kommen hinzu; ein weiteres Mal durchschwenken und mit der Paradeisersauce werden die Spaghetti aufgegossen. Kurz das gesamte leicht kochen und zum Schluss mit dem Schlagobers verfeinern; mit Jodsalz und Pfeffer vielleicht ein wenig nachwürzen.

2:246/1401.62

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl Cordon-Bleu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche