Henderl Bratrost-Variationen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Henderl
  • 1 Fleischtomate
  • 1 Zwiebel
  • 5 EL Oei
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Teelöffel Rosenpaprika
  • 1 Teelöffel Senf
  • 4 Hähnchenkeulen
  • 4 Hähnchenflügel
  • 1 piece Ingwer
  • 1 Eidotter
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Currypulver
  • 1 EL Honig
  • 1 Teelöffel Koriander (Pulver)

1. Für das Barbecue-Henderl:

Paradeiser blanchieren (überbrühen), entkernen und würfelig schneiden, . Zwiebel würfelig schneiden und im Öl glasig weichdünsten. Paradeiser, Gewürze und Senf hinzfügen und kochen. Henderl mit der abgekühlten Sauce bestreichen. Auf jeder Seite 15 Min. grillen, dabei immer wiederholt mit der Sauce bestreichen.

2. Für die Curry-Hendlteile:

Ingwer abschälen und fein raspeln. Mit Eidotter, Öl, Salz und Pfeffer im Handrührer schlagen. Curry, Koriander und Honig unterziehen.

Hendlteile abspülen, abtrocknen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Mit der Currypaste bestreichen. 2-3 Stunden ziehen. Darauf von beiden Selten 12 min grillen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Henderl Bratrost-Variationen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche