Henderl auf Gewürzreis mit Karambole

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenbrüste (mit Haut)
  • 2 EL Öl
  • 220 g Reis
  • 80 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 Teelöffel Gelben Curry
  • 4 Prise Madras-Currypulver
  • 4 Prise Kurkuma
  • 3 Prise Kardamom
  • 2 Prise gemahlene Nelken
  • 1 Zimt (Stange)
  • 600 ml Hühnersuppe
  • 120 g Karotten
  • 100 g Porree
  • 100 g Fenchel
  • Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer
  • 2 sm Karambolen

Vorbereitung (circa 35 min):

Öl erhitzen, Zwiebelwürfel glasig dünsten, den Langkornreis hinzufügen, ebenso alle Gewürze sowie die Zimtstange. Alles zusammen mit Hühnersuppe aufgiessen und circa 6 Min. leicht wallen.

Karotten abschälen, diagonal halbieren und in schmale Scheiben schneiden, Porree in feine Ringe schneiden. Fenchel in kleine Stückchen zerteilen. Das Gemüse zum Langkornreis Form und mitkochen, bis ein Risotto entstanden ist, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel nachwürzen.

Hähnchenbrüste leicht mit Salz und Pfeffer würzen, ringsherum gut anbraten und im Backrohr bei 120 °C circa 8 bis 10 Min. durchziehen.

Karambole in 1/2 cm dicke Scheibchen (Sterne) zerteilen und in ein klein bisschen Öl auf beiden Seiten dezent anbraten, mit Madrascurry leicht bestäuben. Hähnchenbrust in Tranchen schneiden, auf dem Langkornreis anrichten und Karambole dazu anbieten.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Henderl auf Gewürzreis mit Karambole

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche