Ein Besuch im Feuerdorf

Heiße Location am Donaukanal

Wien ist bekanntlich reich an kulinarischen Möglichkeiten. Daher ist es für uns als Team meist nicht schwer, eine tolle Location für eine unserer Feiern zu finden. Wir geben aber zu: wir sind etwas verwöhnt und lassen uns nicht allzu schnell beeindrucken. Umso angenehmer überrascht waren wir von einem - im wahrsten Sinne des Wortes - neuen Hotspot in Wien!

Fire in the city - Die Griller glühen
Das FEUERDORF, seit Oktober neu im Betrieb, leuchtet den Besuchern romantisch befeuert entgegen. Ein uriges Dorf bestehend aus zehn Grillhütten bietet Raum und Zutaten für gemütliche Grillabende mit Freunden, Mitarbeitern oder Familie. Und es liegt mitten im Herzen der Stadt, am Wiener Donaukanal, gleich unter der Salztorbrücke - also auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.

Feuerdorf - Dorfansicht bei NachtMaria Tutschek-Landauer

 

Und so kommt man zu seinem Grill-Hütten-Abenteuer: Website www.feuerdorf.at aufrufen und das gewünschte Datum ausuchen. Dann ganz einfach unter mehreren Menüs die gewünschte kulinarische Verpflegung bestellen.
Wir haben uns für einen Patagonischen Abend entschieden und wurden mit Flank Steak, tollen Spießen, Rinderrippen, einem großartigen Bohnen-Chorizo-Eintopf,  Gemüsegerichten, Aufstrichen, und vielem mehr verwöhnt. Alles bestens zum Grillen vorbereitet im Kühlschrank für die Gäste bereit gestellt. Und dann geht man einfach selbst ans Werk. Die eigene gewünschte Musik auflegen, den sehr gut gefüllten Getränkeschrank nutzen und los geht´s. Rund um die Feuerstelle gemütlich Platz nehmen und nach Lust und Laune den Grill belegen.
Wir waren etwas im Vorteil, weil wir natürlich unseren Chefoch Robert Schirmbrand mit hatten...

Feuerdorf - GrillstelleMaria Tutschek-Landauer

 

Doch auch ohne Kochausbildung ist es ganz einfach, großartiges Essen selbst zu grillen. Dafür sorgen die Gastgeber, die immer wieder vorbei schauen und mit Rat und Tat sehr charmant zur Seite stehen.
Wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte, kann auch einen Koch fix dazu mieten.

Unser Fazit: wir hatten großen Spaß, das Essen ist qualitativ sehr hochwertig, das Personal aufmerksam und liebenswert und die Location ist eigentlich unschlagbar.
Wir hoffen, dass die Wiener dieses neue Angebot annehmen und wir uns noch lange über das Grilldorf am Donaukanal freuen dürfen!

Übrigens: das Brot ist großartig und die geräucherte Butter war unser Liebling!

 

Feuerdorf - InnenblickMaria Tutschek-Landauer

Autor: Maria Tutschek-Landauer

Kommentare0

Heiße Location am Donaukanal

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login