Heisse Laubfrösche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 P. Port. Bleistift
  • 1 P. Port. Teig-Rädchen
  • Pappe
  • 250 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 3 Äpfel; so groß, dass jeweils eine Hälfte auf die Froschschablone passt
  • 3 Stück
  • 1 Glas Mincemeat
  • 1 Eidotter; mit
  • 1 EL Milch; vermengt
  • 12 Grosse Rosinen; kernlose in
  • Orangensaft; gequollen
  • 1 P. Port. Krug Vanillesauce; oder evtl.
  • Sahnequark; bzw.
  • Schlagobers; nach Wahl mit ein paar Tropfen
  • Grüne Speisefarbe; grasgrün gefärbt

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Am Anfang die Rosinen ein paar Stunden im Orangensaft ausquellen.

Auf die Pappe eine Frosch in der Draufsicht malen und zwar so, dass die Apfelhälfte ohne Rand auf den Rumpf passt. Sauber ausschneiden.

Den aufgetauten Blätterteig markstueckduenn auswalken.

Mit der Schablone so viele Frösche wie möglich aus dem Teig rädern, sechs bis sieben.

Die Froschbäuche einige Male mit der Gabel durchstechen.

Die Äpfel senkrecht in Hälften schneiden.

Die Apfelhälften mit einem scharfen TL aushöhlen.

Jede Apfelhälfte grosszügig mit Mincemeat befüllen.

Die Teigfroesche mit einem Backpinsel mit der Eiermischung bepinseln

Die Apfelhälften mit der Wölbung nach oben auf die Froschbäuche setzen.

Die Rosinenaugen einsetzen.

Ein Blech mit Backtrennpapier ausbreiten und die Frösche darauf setzen.

Etwa 15 bis 20 Min. im auf 200 Grad aufgeheizten Herd backen, beziehungsweise bis der Teig aufgegangen und goldbraun ist.

Die fertigen Frösche auf ein grünes Bett aus Entengrueze setzen (die grün Schlagobers).

"Die gab's als Geburtstagsessen, mit Laubfroschsteaks, nicht zu vergessen!" sang der Tausenfuessler.

(aus "James und der Riesenpfirsich" von Roald Dahl)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Heisse Laubfrösche

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 29.11.2014 um 10:39 Uhr

    Foto wäre toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche