Heisse Käse-Sandwiches auf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.2 kg Vogerlsalat
  • 4 Esslöffel Rotweinessig
  • 0.5 Teelöffel Dijonsenf
  • 4 Esslöffel Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 0.15 l Kuhmilch
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 8 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Kastenweissbrot
  • 6 Esslöffel Senfcreme (Fertigprod.)
  • 8 Scheiben Mittelalter Gouda (250g)
  • 1 Ei
  • 6 dag Walnüsse

1. Vogerlsalat reinigen, abspülen und trockenschleudern. Zum Zubereiten der Marinade Rotweinessig, 2 El Leitungswasser, Senf und Walnussöl in einer kleinen Backschüssel mischen. Die Marinade mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und zur Seite stellen.

2. Gemüsezwiebel von der Schale befreien und in schmale Ringe kleinschneiden. Mit 3 El Kuhmilch beträufeln und kurz durchziehen lassen. Mehl mit dem Cayennepfeffer in einem tiefen Teller mischen. Die Zwiebelscheiben dadrin auf die andere Seite drehen und leicht abklopfen. 2 El Sonnenblumenöl in einer Bratpfanne heiß machen. Zwiebelscheiben dadrin bei mittlerer Hitze knackig braun brutzeln, dazu einmal auf die andere Seite drehen. Zwiebeln auf Küchenkrepp abrinnen lassen.

3. Das Kastenweissbrot in 12 ca. 0, 5 cm dicke Scheibchen kleinschneiden. 4 Scheibchen im Toaster braten. Übrige Weissbrotscheiben auf einer Seite dünn mit Senfcreme bestreichen. Auf vier Brotscheiben die halbe Menge der Zwiebelscheiben und je eine Scheibe Käse geben. Die gerösteten Brotscheiben darauflegen. Mit den restlichen Zwiebelringen und dem Käse belegen. Die restlichen Weissbrotscheiben mit der bestrichenen Seite nach unten daraufsetzen.

4. Ei und übrige Kuhmilch (ca. 125 ml) in einer flachen Backschüssel mixen, mit Pfeffer und Salz würzen. Käse-Sandwiches in der Eiermilch auf die andere Seite drehen und kurz abrinnen lassen.

5. Restliches Sonnenblumenöl (6 El) in zwei Bratpfannen erhitzen. Die Käse-Sandwiches dadrin bei mittlerer Hitze goldbraun brutzeln, dazu einmal vorsichtig auf die andere Seite drehen. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abrinnen lassen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heisse Käse-Sandwiches auf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche