Heisse Apfeltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 185 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 85 ml Milch
  • 180 g Apfelpüree
  • 2 EL Sirup
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Zucker

1) Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Eine Tortenspringform (23 cm ø) mit Butter oder evtl. Öl einfetten und den Boden mit Pergamtenpapier ausbreiten. Mehl und Backpulver in eine große Backschüssel sieben. In der Mitte eine Ausbuchtung bilden.

2) Butter und Zucker in einem kleinen Kochtopf bei niedriger Temperatur rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Vom Feuer nehmen. Eier und Milch in einer kleinen Backschüssel durchrühren.

3) Die Butter- und Eiermischung zum Mehl Form und mit einem Holzlöffel umrühren, bis die Ingredienzien vermischt sind. Nicht überrühren.

4) Die Hälfte des Teiges in die vorbereitete Form füllen und glattstreichen. Darauf Apfelpüree geben und mit Sirup beträufeln. Den übrigen Teig dazugeben und glattstreichen. nach Lust und Laune mit Zucker und Zimt überstreuen. 1 Stunde backen, bis an einem in der Mitte hineingestochenem Zahnstocher keine Teigspuren mehr vorhanden sind. Den Kuchen aus der geben nehmen, nach Lust und Laune mit Staubzucker besreuen und auf der Stelle mit Schlagobers bzw. Eis zu Tisch bringen.

Hinweis: Der Apfelpüree kann ebenso durch frisch gekochte Äpfel ersetzt werden. Zum Würzen eine Nelke und ein wenig Zimt zufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Heisse Apfeltorte

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 29.06.2015 um 11:26 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche