Heinz Reitbauer Jun.: Bananensplit mit Salbei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schokoladeauflauf:

  • 165 g Bitterschokolade
  • 175 g Butter
  • 160 g Kristallzucker
  • 5 Eier
  • 85 g Mehl (glatt)
  • 4 Gebutterte und mit Brösel ausgestreute Formen (vielleicht mehr)

Marinade:

  • 50 g Bananensirup
  • 50 g Bananenlikör
  • Salbei (z.B. Ananas-, Mandarinensalbei)
  • 2 Bananen (reif)

Nüsse:

  • 1 EL Geriebene Aschanti
  • 1 EL Pistazien (gerieben)
  • 1 EL Geriebener Mandelkrokant
  • Vanilleeis

Die Bitterschokolade sowie die Butter verflüssigen. In die Schokolademasse die Eier sowie den Zucker dazumischen. Zu guter Letzt das Mehl gut dazumischen. Für zirka 30 Min. kalt stellen.

Die Gratinformen mit der Schokolademasse ca. 2/3 hoch vollfüllen und im 200 °C Rohr für 7-10 min backen. (Abhaengig von der Grösse der Gratinform). Wichtig dabei: innen sollte ein weicher, leicht flüssiger Kern aufbewahren bleiben.

Die Salbeiarten klein hacken und mit dem Bananensirup und Likör kurz zum Kochen bringen. Die dünn geschnittenen Bananen darin einlegen.

Den gebackenen Schokoladauflauf aus der geben heben und mit den Salbei-Bananen und den geriebenen Nüssen anrichten. Mit Vanilleeis zu Tisch bringen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heinz Reitbauer Jun.: Bananensplit mit Salbei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche