Heilbutt Spiesse mit Bohnenkraut und Zitrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1000 g Heilbutt, 2 cm dick, in 1 cm Würfel geschnitten ca. 40 Stück
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 5 Stängel Bohnenkraut, ca 10 cm lang + 1 Teelöffel gehackt
  • 0.5 Teelöffel Salz + Pfeffer, jeweils

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Alle Ingredienzien bis auf Fisch vermengen. Fisch in eine kleine Backschüssel Form und mit der Marinade gut vermengen. 20-30 Min. einmarinieren. Fischwürfel auf Spiesse stecken und ca. 12 cm von dem Feuer weg grillen, dabei einmal auf die andere Seite drehen, auf jeder Seite ca. 5 Min. Auf einem Bett von Blattsalat zu Tisch bringen.

Den Fisch auf keinen Fall zu lange grillen, er sollte innen noch ein wenig glasig sein.

Ralph.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heilbutt Spiesse mit Bohnenkraut und Zitrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche